Kirchturm St. Elisabeth bunt gestaltet!

Da ist uns etwas sehr Schönes gelungen. Danke an alle Beteiligten: Die Kinder aus St.Elisabeth und der Arche Noah, die Eltern, die Koordinatorin der Aktion Wilma Klein, das Familienzentrum St. Elisabeth mit Martina Baumstark an der Spitze, und die Künstler Ronny Knorr und Vitalij Gerasimenko. Und sicher nicht zuletzt danken wir der Firma Norddeutscher Landschaftsbau und natürlich der Aktion Mensch.

Das als großes überdachtes Spielhaus und Elterncafé genutzte Kirchenschiff des Familienzentrums St. Elisabeth diente am 29. und 30.3.2019 als riesiges Atelier. 70 m² Meshplane wurden von Künstlern und Kindern mit Spraydose und Farbe bemalt und als Riesenplanen an allen Seiten des Kirchturmes weithin sichtbar angebracht. Begleitet wurde die Veranstaltung von Kreativaktionen, Musik, Suppe und Kaffee und Kuchen für Kinder, Eltern und alle Interessierten aus der Nachbarschaft und der ganzen Stadt.
Das Motto der Aktion lautete: Respekt! Wir machen den Kirchturm bunt! Und das geht nur gemeinsam, wie im alltäglichen Leben. Die Motive sollen daran erinnern, dass Respekt gegenüber seinen Mitmenschen, zuhören und helfen, allen Menschen Freude, Liebe und Glück bringen – egal ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung, egal welche Hautfarbe und Herkunft und egal. Gleiche Meinung oder nicht, Feuer oder Wasser, rot oder blau – wir brauchen einander und gehören zusammen wie die Farben des Regenbogens…

Organisiert wurde die Veranstaltung vom katholischen Familienzentrum St. Elisabeth in Salzgitter-Lebenstedt an der Neißestraße, dem Caritasverband Salzgitter e.V.  und der bekannten Salzgitteraner Künstlerin Wilma Klein. 
Vielen Dank sagen wir auch der Firma Norddeutscher Landschaftsbau für die großzügige Unterstützung unserer Aktion. 
Planung, Baumschnitt, Gartenbau, Rollrasen, Poolbau, Entsorgung – alles aus einer Hand erhalten Sie unter 
05341 – 189 11 97
www.norddeutscher-landschaftsbau.de 
Menü schließen