Wie fühlt es sich an, ein Neugeborenes zu pflegen und zu betreuen? Welche Belastung erwartet werdende Eltern und was sind die ganz besonderen Freuden? In einem Elternpraktikum können Jugendliche mit Hilfe von Babysimulatoren ganz praktisch erfahren, was es bedeutet, für ein Baby Verantwortung zu übernehmen.

Der Caritasverband hat dazu ein Konzept entwickelt, das sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 richtet. Innerhalb einer schulinternen, klasseninternen oder klassenübergreifenden Projektwoche können Schüler ohne Babysimulatoren themenspezifisch zum Thema „Elternschaft“ arbeiten und den Unterricht besuchen.

Nach viertägiger Praxiserfahrung reflektieren die Schüler wie im Berufspraktikum ihre Erfahrungen und reflektieren die eigene Lebensplanung.

Bitte nehmen Sie für Terminanfragen Kontakt zu uns auf.

v.l.n.r. Sabah Meru und Beate Schwingel

Ihr Ansprechpartner

Portrait Beate Schwingel
Beate Schwingel –
Sozialpädagogin und seit 2002 beim Caritasverband Salzgitter

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag
10 Uhr bis 13 Uhr

Mittwoch
15 Uhr bis 18 Uhr

Menü schließen